Eine Nacht durchschlafen? Ja gerne!

Was bei häufigem Harnabgang hilft

Häufiger Harndrang ist sehr mühsam und betrifft häufig Personen im reiferen Alter 60+. Es können verschiedene Ursachen zugrunde liegen, wenn man ständig – und vor allem auch nachts – zur Toilette gehen muss. Ein häufiger Harnabgang oder eine Inkontinenz kann verschiedene Ursachen haben. Bei anhaltenden Beschwerden sollten Sie mögliche Gründe mit Ihrem Arzt abklären. Blasosan kann Ihnen eine sanfte und wirkungsvolle Unterstützung sein. Ergänzend dazu hilft es oft, den Beckenboden mit einem Training zu stärken. Leiden Sie nicht umsonst, tun Sie etwas für Ihre Lebensqualität – bis ins höhere Alter!